/>
header03.jpg
Bild
Bild
Bild

Home > Nachrichten > Bürgermeisteramt

Kanaluntersuchungen in Fahrenbach

12.04.14

Die Gemeinde Fahrenbach muss im Zuge der Eigenkontrollverordnung in bestimmten Zeitabständen ihr Kanalnetz untersuchen, um den baulichen Zustand festzustellen und diesen zu dokumentieren, Hierzu wurde für ein Teilgebiet von Fahrenbach eine Ausschreibung vorgenommen und der Auftrag an die Fa. Beyerle, Eppingen vergeben. Mit den Untersuchungsarbeiten soll nun am Montag, 14.04.14, begonnen werden.


Bevor die Kanäle mit der TV- Kamera untersucht werden können, müssen sie gereinigt werden, anschließend werden sie mit modernster Technik, einer sog. Panorama-Kamera, nacheinander befahren. Im Nachgang zur Befahrung der Kanäle wird eine weiterer Arbeitstrupp auch die Kanalschächte auf ihren baulichen Zustand untersuchen. Die gesamten Befahrungen werden sowohl mit Protokollen, als auch digital dokumentiert, damit sie anschließend durch ein entsprechendes Fachbüro bewertet werden können.

 

Da sowohl die Reinigung der Kanäle, als auch die TV-Untersuchungen mit entsprechend großen Fahrzeugen vorgenommen werden müssen, kann es zu Behinderungen des Verkehrs kommen, hierfür bitten wir sie schon jetzt um Verständnis, vor allem bitten wir auch in Bezug auf die Sicherheit die Baustellenabsperrungen zu beachten. Sollten irgendwelche Probleme während der Arbeiten auftreten stehen Ihnen als Ansprechpartner das Rathaus, Herr Wieder, Tel.-Nr. 06267/9205-19 oder das mit der Bauleitung beauftragte Ing.-Büro Sack & Partner , Adelsheim, Tel.-Nr. 06291/62170, gerne zur Verfügung.

 

Die Reinigungs- und Untersuchungsarbeiten werden voraussichtlich 10-14 Tage andauern, die Arbeitszeit der einzelnen Trupps ist voraussichtlich von ca. 07.00 Uhr bis 16.00 Uhr.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis.


TopLinks
Veranstaltungen
Oktober 2020
S M D M D F S
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31



Seitenanfang Zurück Druckansicht Suche Sitemap Feedback Impressum Datenschutzerklärung