/>
header08.jpg
Bild
Bild

Home > Nachrichten > Dorfgeschehen

Trienzer Getränkemarkt wieder eröffnet

11.03.19

Nach vierwöchiger Pause ist im Trienzer Getränkemarkt in der Talstraße wieder Leben eingekehrt. Allerdings heißt der Getränkemarkt jetzt nicht mehr „Getränke Oess“ sondern „Getränke Baumbusch“.


Das ist zwar eine ganz wichtige Tatsache, doch unter dem Strich, so Bürgermeister Jens Wittmann bei der Eröffnung, ist das der treuen Stammkundschaft wohl egal. Denn eigentlich, so Wittmann ist das Ganze „ de Doris ihr`n Lade“. Und das stimmt auch, denn Doris Böhle führt den Getränkemarkt in Trienz seit nunmehr 20 Jahren. Dass es entgegen ersten Befürchtungen um das Ende des Getränkemarktes doch weiter geht, liegt daran, dass sie mit der Firma Baumbusch aus Sulzbach, die auch Filialen in Hollerbach und Mosbach betreibt, einen zuverlässigen Partner bzw. in den beiden Geschäftsführerinnen Partnerinnen gefunden hat, mit denen sie auf einer Wellenlänge funkt.

 

 Foto: Uwe Köbler

 


Spürbar war das auch bei der offiziellen Geschäftseröffnung in der vergangenen Woche, bei der Julia Baumbusch und Petra Baumbusch-Schweiker ebenso mit von der Partie waren wie Ortsvorsteher Thomas Breitinger. Auch der freut sich darüber, dass der dörfliche Treffpunkt, der mit einem reichhaltigen Getränkeangebot aufwartet, erhalten bleibt und die Kunden täglich davon profitieren können. „Der Name hat sich zwar geändert, die Öffnungszeiten ( Mo, Di. Do, Fr von 15.00-18.30 Uhr, Mittwoch von 17.00-19.00 Uhr und Samstag von 9.00-13.00 Uhr) aber bleiben unverändert“ so das Ehepaar Doris und Helmut Böhle bei der Eröffnung. Von Gemeindeseite gab´s die besten Glückwunsche zum „neuen und doch alt bewährten“ Laden und eine Uhr der Gemeinde für die Doris Böhle im Verkaufsraum auch schon einen passenden Platz gefunden hat.


TopLinks
Veranstaltungen
September 2019
S M D M D F S
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30



Seitenanfang Zurück Druckansicht Suche Sitemap Feedback Impressum und Datenschutzerklärung