/>
header06.jpg
Bild

Home > Nachrichten > Bürgermeisteramt

Dank an den Verein KiJu

19.07.19

Der Verein Kinder und Jugend der Gesamtgemeinde und die Gemeinde Fahrenbach, genauer gesagt die Männer des Bauhofes, gemeinsam aktiv zum Wohl der Fahrenbacher Kinder! So hieß es in den letzten Tagen gleich zweimal.


Zum einen pflanzten die Männer von Bauhofleiter Martin Schmitt zwischen Schule und Bürgerzentrum einen vom KiJu erworbenen Kastanienbaum. Der, so Andreas Bönig, Vorsitzender des KiJu, passt wunderbar ins Bild und zweitens liefert er irgendwann auch bestes Bastelmaterial für die Schulkinder. Es hat sich nämlich bei entsprechender Unterrichtsgestaltung gezeigt, dass Kastaniensammeln gar nicht so leicht war, weil zugängliche Kastanienbäume in Fahrenbach eher rar gesät sind.

 

Foto:Uwe Köbler

 

Am Spielplatz am Beginn der Höhenstraße waren die Bauhofmitarbeiter Martin Schmitt, Werner Nerpel und Stefan Diemer dann damit beschäftigt eine Sitzgruppe aus Edelstahl anzubringen. Die Sitzgruppe wurde montiert, weil Eltern das Fehlen einer Ablagefläche monierten, wenn ihre Kleinen sich auf dem Spielplatz oder in der Sandkiste vergnügen. Dem KiJu kamen diese Klagen zu Ohren und so entschloss sich der Förderverein Kinder und Jugend die Sitzgarnitur die von hoher Qualität ist, zu beschaffen. Das Aufstellen der beiden Bänke und des Tisches übernahm wie gesagt der Bauhof und so gilt jetzt vornehmlich für die Eltern der spielenden Kinder „Gemütlich sitzen und alles im Blick haben“.  


„Danke“ dem Förderverein KiJu für die Finanzierung und Planung und „Danke“ dem Bauhof für die Ausführung!
 

 Foto:Uwe Köbler


TopLinks
Veranstaltungen
November 2019
S M D M D F S
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30



Seitenanfang Zurück Druckansicht Suche Sitemap Feedback Impressum und Datenschutzerklärung