/>
header04.jpg
Bild
Bild
Bild

Home > Nachrichten > Bürgermeisteramt

Bauhofmitarbeiter als Straßenbauer

 

Als ob es letzte Woche nicht schon heiß genug gewesen wäre: Bei Außentemperaturen nahe der 30 Grad Celsius mussten sich die Mitarbeiter des gemeindlichen Bauhofes mit ganz „heißem“ Arbeitsmaterial befassen. Die Rede ist vom Asphalt, den die Männer des Bauhofes auf diversen Straßen, Wege und Plätzen in der Gesamtgemeinde Fahrenbach einbauten.

In allen Ortsteilen tauchten der orangefarbene Gemeinde-LKW und die grüne Straßenwalze auf, um Schadstellen, Absenkungen und Unebenheiten zu reparieren. Schwerpunkte waren diesmal die Wanderbahn (zwischen Fahrenbach und Sattelbach), der Feldweg „Gründlich“, die Zufahrt zur neuen Mühle und die Lindenstraße in Robern. Insgesamt wurde der Thermobehälter 26 Mal gefüllt und so konnten etwa 48 Tonnen Asphalt „auf die Straße gebracht“ werden.

Foto: Uwe Köbler


TopLinks
Veranstaltungen
Oktober 2020
S M D M D F S
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31



Seitenanfang Zurück Druckansicht Suche Sitemap Feedback Impressum Datenschutzerklärung