/>
header06.jpg
Bild
Bild
Bild

Home > Nachrichten > Bürgermeisteramt

Gemeinde Fahrenbach freut sich auf „TONI“

 

„TONI“ – einfach, ehrlich regional“. So wirbt die Breibandversorgung Deutschland GmbH für den Ausbau eines modernen Glasfasernetzes in unserer Region. In dem Projekt „TONI“ hat jeder Grundstückseigentümer die Möglichkeit Glasfasertechnik direkt an sein Haus legen zu lassen. Und das sogar kostenfrei, sofern man sich in der Vorvermarktungsphase- in der sich Toni jetzt befindet- für eine Zusammenarbeit der BBV entscheidet.

Schon entscheiden hat sich die Gemeinde Fahrenbach und so war dieser Tage der Regionalleiter Vertrieb Robert Link im Rathaus, um zusammen mit Bürgermeister Jens Wittmann die Vorverträge für alle gemeindlichen Objekte zu unterzeichnen. Robert Link wies bei dieser Gelegenheit nochmals darauf hin, dass die Bevölkerung bei drei Infoveranstaltungen (Termine s.u.). und dem Vor-Ort-Besuch des TONI-Infomobils in Fahrenbach am Sparkassen-Vorplatz ausführlich informiert wird. „Da informieren wir zunächst und stehen dann für jedwede Frage zum Thema Glasfaser zur Verfügung“ so der Vertriebsleiter. Sicher wird die BBV dann auch , genau wie beim Rathaus-Termin, ein „Muster“ der Glasfaserkabel mit dabei haben. „Unglaublich, welches Datenvolumen in den dünnen Leitungen verarbeitet werden kann, und surfen sowie streamen ohne Unterbrechung möglich macht“, so Bgm. Wittmann.  Der rief nochmal alle Grundstücksbesitzer auf, sich mit der Thematik zu befassen, denn ein komfortables Datennetz gepaart mit einer Wertsteigerung der Immobilie, und das im Regelfall „für umme“, gibt`s ja wirklich ganz selten. Überlegenswert ist die Sache auch für die Hausbesitzer, die momentan zwar keinen Bedarf haben, sich aber für die Zukunft „IT-technisch“ gut aufgestellt sehen wollen.

 

Foto: Uwe Köbler

 

Über die Vertragsunterzeichnung darf sich im Übrigen auch der Förderverein Grundschule Fahrenbach freuen. Diesem Verein kommt nämlich die Prämie zu Gute, die von der BBV für jeden Vertragsabschluss ausgelobt hat.
„TONI“ unterstützt nämlich auch die Vereine in der Gemeinde. Jeder, der einen Vertrag mit der BBV abschließt, kann erklären, welchem Verein eine Abschlussprämie von 25,- € zu Gute kommen soll. Voraussetzung dafür ist aber, dass der jeweilige Verein eine Kooperationsvereinbarung mit BBV abgeschlossen hat. 

 

Hier nochmal die Termine der Informationsveranstaltungen in allen drei Ortsteilen (Beginn jeweils 19:00 Uhr):

 

Donnerstag, 29.10.2020 im DGH Robern

 

Montag. 02.11.2020 im DGH Trienz und am

 

Donnerstag, 05.11 2020 im Bürgerzentrum „Am Limes“ in Fahrenbach.

 


Außerdem wird in der Zeit vom 09.11.2020 – 14.11.2020 das TONI-Infomobil in Fahrenbach stehen.


TopLinks
Veranstaltungen
November 2020
S M D M D F S
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30



Seitenanfang Zurück Druckansicht Suche Sitemap Feedback Impressum Datenschutzerklärung