/>
header08.jpg
Bild
Bild
Bild

Home > Nachrichten > Bürgermeisteramt

Kneippanlage in Winterruhe

 

Laub und Eicheln rund um die beiden Becken, durch Laub verstopfte Zu- und Abläufe und auch das Wetter ist eher was für „ganz hartgesottene“ Kneippfreunde. Drei gute Gründe also um  die Fahrenbacher Kneippanlage zu schließen.

Das Wasser wurde abgelassen, die Becken sind abgedeckt und so befindet sich die Kneippanlage Fahrenbach in Winterruhe.

 

Foto: Uwe Köbler

 

Wir freuen uns, dass die Kneippanlage  auch in den schwierigen Corona-Zeiten so intensiv genutzt wurde. Es war also eine richtige Entscheidung der Verwaltung unter strengen Auflagen-  auch wenn  die (leider) nicht immer beachtet wurden  -   den Kneippbetrieb zuzulassen. Ein großes Dankeschön nochmals an Marina Nuß aus Trienz sowie Kurt und Sabrina Wieder, die ehrenamtlich regelmäßig die Geländer desinfizierten.

 

Es war auch in diesem Jahr viel Positives über den guten sauberen Zustand der gemeindlichen Einrichtung, die vor allem in den heißen Sommermonaten zum Treffpunkt der Generationen geworden ist, zu hören. Deshalb ein Dank an die Nutzer, die sich an die bestehenden Regeln halten und auch rund um die Anlage, an den Sitzbänken oder am Platz gegenüber ein gewisse Sorgfalt walten lassen.

 

Ein „Dankeschön“ natürlich auch an die Männer des Bauhofes, die immer gleich da waren, wenn  es mal ein „technisches Problemchen“ gab. 


Hoffen wir, dass wir in der nächsten Saison wieder so lange und bei so schönem Wetter – aber natürlich ohne Corona-Bedrohung- auf  Fahrenbachs Höhen  etwas für die Gesundheit tun können.


TopLinks
Veranstaltungen
November 2020
S M D M D F S
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30



Seitenanfang Zurück Druckansicht Suche Sitemap Feedback Impressum Datenschutzerklärung