Aktuelles aus dem Bürgermeisteramt

Busersatzverkehr gewährleistet

Da war schnelles Handeln gefordert! Weil die BRN aufgrund der Komplettsperrung der Kreisstraße wegen der Fahrbahnerneuerung Trienz nicht mehr anfahren konnte, war guter Rat teuer. Wie kommen die Trienzer Kinder zur Schule? Schnell wurde der Plan gefasst, organisiert durch Gemeinde- und Ortschaftsverwaltung, einen Fahrdienst einzurichten. Die Organisation war gar nicht so einfach. Zunächst galt es eine Genehmigung bei den überörtlichen Schulen für den Bustransfer einzuholen, bei der Fa. Paul in Mosbach musste ein Kleinbus angemietet werden, die Eltern und Schüler waren zu informieren und es galt einen Fahrplan zu erstellen. Das war zuvorderst die Aufgabe von Trienzer Ortsvorsteher Thomas Breitinger, der seinen Fahrern und Fahrerinnen in den letzten zwei Wochen täglich einen aktualisierten Fahrplan mit Namensliste zukommen ließ. Es galt in zehn Fahrten pro Tag die Schülerinnen und Schüler aus Trienz zur Grundschule Fahrenbach und zu den Bushaltestellen in Robern und Fahrenbach zu bringen, wo der Anschluss nach Buchen bzw. Mosbach mit der BRN möglich war. Insgesamt, so Thomas Breitinger wurde der Fahrservice 511 Mal genutzt. Reichte der Bus zu den Hauptzeiten nicht aus, unterstützten Freiwillige mit ihren PKW´s. „Wir hatten trotz der Umleitungen in Trienz keine Verspätungen oder Ausfälle zu verzeichnen“, dankte schmunzelnd auch Bürgermeister Jens Wittmann den Mitarbeitern von Verwaltung und Bauhof für die Zusatzschichten und den Ortschaftsräten Susanne Frauenschuh und Marko Weiß für das Musterbeispiel schnellen ehrenamtlichen Handelns. Auf der „Warteliste für den Fahrersitz“ standen im Übrigen noch weitere Ortschafsträte aus Trienz. Auch denen galt der Dank!   

Ab Montag 21.11. ist der „kleine Busverkehr“ übrigens wieder Geschichte. Dann nämlich kann der neue Fahrbahnbelag der Kreisstraße Fahrenbach - Trienz und die Ortsdurchfahrt Trienz wieder von den „großen Bussen“ befahren werden.

Bild der Fahrer-Crew: v.l. Joachim Wieder, Andreas Schwing, Stefan Karl, Susanne Frauenschuh, Thomas Breitinger, Marko Weiß, Uwe Köbler
Bild der Fahrer-Crew: v.l. Joachim Wieder, Andreas Schwing, Stefan Karl, Susanne Frauenschuh, Thomas Breitinger, Marko Weiß, Uwe Köbler